Lüften mit System mit der Lüftungsampel

Wie Sie ein gesundes Raumklima schaffen und gleichzeitig Energie sparen!

Wer abhähngig vom CO2-Gehalt der Raumluft lüftet, schafft ein angenehmes und gesundes Raumklima und spart bei niedrigen Außentemperaturen gleichzeitig Energie. Die Lüftungsampel zeigt nach dem Ampelprinzip die Luftgüte an und fordert so zum Lüften auf.

Dazu wird mit einem sehr genauen Infrarot-Messsystems die Kohlendioxidkonzentration der Raumluft bestimmt und durch Ampel-Lichter angezeigt.

Farbe : Luftgüte ( CO2-Konzentration )
grün: gut ( 0 bis 1.500 ppm)
gelb: mittelmäßig, Lüften empfohlen (1.500 bis 2.500 ppm )
rot: schlecht, bitte lüften ( 2.500 bis 3.000 ppm)
rot-blinkend: sehr schlecht, unbedingt lüften! ( über 3.000 ppm )

Piktogramme unterstützen das einfache Ablesen.
Zusätzlich machen akustische Signale auf eine veränderte Luftgüte aufmerksam.

Jetzt bestellen, und wohlfühlen.

Die Inbetriebnahme ist kinderleicht:
Das Gerät wird einfach an die Wand gehängt und in die Steckdose gesteckt, fertig!

Die Lüftungsampel ist eine Luftgüte-Ampel

Die Luftgüte ist ein Maß für die Qualität der Luft in Innenräumen.
Eine gute Luftgüte ist wichtig, denn Sie beeinflusst das Wohlbefinden der Anwesenden.
Objektive Messgröße der Luftgüte ist das Kohlendioxid (CO2). Dieses farb- und geruchlose Gas wird vom Menschen ausgeatmet, umso mehr, je älter und je körperlich aktiver er ist.

Im Freien schwankt die Kohlendioxidkonzentration zwischen 360 ppm (parts per million) in Reinluftgebieten und 700 ppm in Städten.
Der empfohlene Maximalwert für Innenräume beträgt 1.000 ppm CO2, der Grenzwert für Büros 1.500 ppm.

Im Klassenzimmer steigt die CO2-Konzentration während einer Schulstunde abhängig von der Schülerzahl und der Größe des Raumes stark an. So sind Werte von 3.500 ppm nach einer Unterrichtseinheit keine Seltenheit!

In einem frisch gelüfteten Büroraum mit 25 m² Grundfläche steigt die Kohlendioxidkonzentration nach dem Schließen der Isolierglasfenster innerhalb von einer Stunde auf 2.000 ppm, wenn dort vier Erwachsene tätig sind.

Beugen Sie Konzentrationsschwäche und Leistungsabfall vor!

Kohlendioxid ist zwar erst ab einer Konzentration von 5 Volumenprozent ( = 50.000 ppm) für Menschen giftig, verursacht jedoch schon bei wesentlich geringeren Konzentrationen unspezifische Befindlichkeitsstörungen:
Ab Werten zwischen 800 und 2.000 ppm bedeutet das Kopfschmerzen, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Leistungsabfall.
Nicht nur der Unterricht ermüdet die Kinder in der Schule, sondern auch die schlechte Luft im Klassenzimmer!


Ohne Lüften steigt neben dem Kohlendioxidgehalt in der Raumluft auch die Konzentration einer Vielzahl anderer Substanzen an. Zum einen sind dies vom Menschen produzierte Geruchs- und Botenstoffe; zum anderen können Ausdünstungen des Raumes und des Mobiliars hinzukommen, wie beispielsweise Formaldehyd, polychlorierte Biphenyle (PCBs), Reinigungs- und Lösungsmittel.

Diese Stoffe können die Gesundheit schädigen (Sick-Building-Syndrom), ihre Konzentration ist jedoch im Vergleich zu der von CO2 schwer zu bestimmen.

Richtig Lüften : Luftgüte im Raum verbessern!

Einzig und allein durch ausreichendes Lüften kann man die Luftgüte im Raum verbessern.

Dies ist jedoch in der Praxis problematisch, denn:

Auch das Umweltbundesamt hat erkannt, wie wichtig gute Luft in deutschen Schulen ist. Sie empfiehlt >>eine sensorgesteuerte Ampel [...], die bei Überschreiten bestimmter CO2-Werte in der Raumluft von "grün" nach "gelb" nach "rot" umspringt und die Notwendigkeit zum Handeln [...] aufzeigt. << Leitfaden für Schulgebäude, S. 38ff.

So lüften Sie ausreichend

Sie wissen, Sie sollten die Fenster abhängig vom Kohlendioxidgehalt der Raumluft öffnen und schließen.
Da der Mensch Kohlendioxid mit seinen Sinnen nicht wahrnehmen kann, muss er hierfür ein Messgerät zu Hilfe nehmen, am besten unsere Luftgüte-Ampel.
Setzen Sie Luftgüte-Ampel ein. Dadurch herrscht in Büros und Klassenzimmern ein gleich bleibend gutes Raumklima, und es wird nicht unnötig Energie verschwendet.

Streit unter Kollegen können Sie schlichten

Leidige Diskussionen zum Thema "Fenster auf oder lieber zu?" gehören mit der Luftgüte-Ampel bald der Vergangenheit an. Mit der Lüftungsampel haben Sie eine objektive Anzeige. Dieser unbestechlichen Schiedsrichter, sorgt auch dafür , dass kälteempfindliche Menschen nicht länger frieren müssen, als notwendig. Bestellen Sie eine Lüftungsampel für Ihr Büro und schaffen Sie die Grundlage für ein -im wahrsten Sinne des Wortes- gutes Arbeitsklima!

Fragen?

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns.
Wir helfen Ihnen gerne. MERKUR-Apotheke, Apotheker: Ronald Härtl,
Breitscheidstr. 5, 90459 Nürnberg,
Telefon: 0800-00 637 587 (= 0800-00MERKUR) oder 0911 - 442134

Links


www.LEAdirekt.de LEA contraceptivum sicher ohne Hormone verhüten[*]
www.diafragma.de Infos zum Diafragma[*]
www.femidom.in Infos zum Femidom[*]

[*] Bei Verweisen zu fremden Seiten, Diskussions-Foren etc. gilt: Auf die dort vorgebrachten Darstellungen und Meinungen haben wir keinen Einfluß. Es wird keine Haftung für die dort gefunden Inhalte übernommen.

MERKUR-Apotheke, Apotheker: Ronald Härtl, Breitscheidstr. 5, 90459 Nürnberg, Telefon: 0800-00 637 587 (= 0800-00MERKUR) oder 0911 - 442134